Anfang

Die Frequenz (Schallfrequenz)

Bei einer Schallwelle bezeichnet man die Anzahl der Schwingungen pro Sekunde als Frequenz. Sie wird in der Einheit Hertz (Hz) gemessen.

Die menschliche Sprache umfasst den Frequenzbereich zwischen 150 Hz und 6.000 Hz.

Unser Gehör ist in der Lage, Frequenzen zwischen 20 und 20.000 Hertz zu hören.

Je höher die Anzahl der Schwingungen ist, desto höher ist die Frequenz. Und umso höher ist dann auch der Ton, den wir hören.

Ende
Ohren spitzen lohnt sich
 -> 
Home ->  Lexikon ->  Laut und leise ->  Der Schall