Anfang

„Ich habe irgend ein Geräusch gehört!"

Das sagen wir oft und meinen damit, dass wir nicht klar deuten können, was wir gehört haben.

Als Geräusch bezeichnen wir ein vermischtes, unbestimmbares Durcheinander. Irgendetwas Unklares. Geräusche sind nicht dasselbe wie Töne und Klänge!

Wilde Überlagerung

Bei einem Geräusch liegen verschiedene Schallwellen übereinander und verschiedene Frequenzen vermischen sich ohne hörbare Regelmäßigkeit. Ein Geräusch lässt sich im Gegensatz zu einem Ton oder zu einem Klang oft nicht näher bestimmen und zuordnen.

Ende
Ohren spitzen lohnt sich
 -> 
Home ->  Lexikon ->  Laut und leise ->  Der Schall