Anfang

Zurückgeworfene Schallwellen...

...nennt man ein Echo. Man kennt das Echo aus den Bergen. Wenn wir oben in den Bergen stehen und laut rufen, dann prallt der von uns losgeschickte Ton an den Bergwänden wieder ab und wird zu uns zurückgeworfen.

Das Hindernis, in unserem Beispiel also der Berg, muss mindestens 33 Meter von uns entfernt sein, sonst entsteht kein hörbares Echo.

Zwischen den Tönen muss ein zeitlicher Abstand von mindestens 0,1 Sekunden bestehen, sonst kann unser Gehör Originalton und Echo nicht auseinanderhalten.

Leiseres Echo

Das zurückgeworfene Echo ist deutlich schwächer als der Ton, den wir losgeschickt haben, denn der Schall hat auf seinem zurückgelegten Weg durch die Luft einiges an Energie verloren.

Ende
Ohren spitzen lohnt sich
 -> 
Home ->  Lexikon ->  Laut und leise ->  Akustik